13.1. Die Prüfung des technischen Zustandes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Wir prüfen den Zug der Befestigungen aller Details der hinteren Aufhängung. Die geschwächten Vereinigungen ist festgezogen.
Optisch prüfen wir die Abwesenheit der Beschädigungen der Federn, der Risse und der Deformationen in längslaeufig und querlaufend die Stangen, die Träger des Balkens der Hinterachse und die Karosserie.
Beim Entdecken rastreskiwanija die Gummis oder ljufta der elastischen Büchse der Gelenke auf raspornych die Büchse ersetzen wir die Stangen in der Gebühr neu oder ist die neuen elastischen Büchse einsteilbar.
Die Befestigung der Dämpfer soll ljuftow nicht haben, und auf ihren Körper soll potekow der Arbeitsflüssigkeit nicht sein. Die Gummibüchse der Befestigung der Dämpfer sollen ohne Beschädigungen und lokal wyputschiwanija sein.
Sich in der Arbeitsfähigkeit des Dämpfers ohne spezielle Ausrüstung überzeugen es kann energisch, die Karosserie des Autos nach unten geschwungen. Das Auto soll in die Ausgangslage zurückkehren, die Schwingungen nicht begehend.
Die fehlerhaften Details der Aufhängung ist ersetzt.