14.4. Der Ersatz der Steuermänner tjag

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Wir hängen den Vorderteil des Autos aus und wir nehmen die Räder ab.

Wir nehmen schplint heraus und vom Schlüssel "auf 22» wenden wir die Mutter der Befestigung des Fingers des Kugelgelenkes ab.

Vom Abzieher (siehe die Anlagen) wypressowywajem der Finger der Spitze des Luftzuges aus dem Hebel des Wendezapfens.

Die Muttern der Befestigung tjag zu soschke des Steuermechanismus und zum Pendelhebel bequemer, mit Hilfe des Stirnschlüssels aus podkapotnogo die Räume abzuwenden.

Die Finger der Kugelgelenke ist wypressowywat vom Abzieher möglich oder...

... Die Stütze in den Hebel ersetzt (kann man den Abschnitt des Winkels ausnutzen)...

... Wir schlagen den Finger mit dem Schlag nach seiner Stirnseite vom Hammer durch den herankommenden Kern aus. Um dabei das Schnitzwerk auf dem Finger nicht zu beschädigen, ist die Mutter nicht abgenommen, und wenden wir nur bis zum Zusammenfallen der Stirnseiten des Fingers und der Mutter ab.

Vor dem Ersatz der Spitze oder des ganzen Seitenluftzuges in der Gebühr messen wir die Länge des alten Luftzuges (die Entfernung zwischen den Zentren der Blindverschlüsse).

Der neue Luftzug soll solcher Länge sein. Dazu ist oder eine Spitze in gewinde- muftu eingeschraubt, oder wir regulieren die Länge des Luftzuges, gewinde- muftu umdrehend. Vergessen Sie nach der Regulierung nicht, stjaschnyje die Kummete auf mufte festzuziehen.
Nach der Anlage ist nötig es neu tjag die Winkel der Anlage der Räder zu prüfen.