16.10. Der Starter

Der Starter 35.3708 in der Gebühr

1 – der Deckel seitens des Antriebes;
2 – der Sperrring;
3 – der einschränkende Ring;
4 – das Zahnrad des Antriebes;
5 – obgonnaja mufta;
6 – powodkowoje der Ring;
7 – der Gummiblindverschluss;
8 – der Hebel des Antriebes;
9 – der Anker des Relais;
10 – das festhaltende Wickeln tjagowogo das Relais;
11 – das einziehende Wickeln tjagowogo das Relais;
12 – stjaschnoj der Bolzen des Relais;
13 – die Kontaktplatte;

14 – der Deckel des Relais;
15 – die Kontaktbolzen;
16 – der Kollektor;
17 – die Bürste;
18 – die Buchse der Welle des Ankers;
19 – der Deckel seitens des Kollektors;
20 – der Mantel;
21 – schuntowaja die Spule des Wickelns statora;
22 – der Körper;
23 – die Schraube der Befestigung des Poles statora;
24 – der Anker;
25 – das Wickeln des Ankers;
26 – der Zwischenring.

Das Schema der Vereinigungen des Starters

1 – der Generator;
2 – die Batterie;
3 – der Starter;

4 – der Schalter der Zündung;
Р1 – Das einziehende Wickeln tjagowogo das Relais;
Р2 – Das festhaltende Wickeln tjagowogo das Relais.

Der Starter – vierpolig tschetyrechschtschetotschnyj der Elektromotor des Gleichstroms mit der gemischten Anregung, mit der Einrichtung für die Vereinigung und die Absonderung des Zahnrades des Antriebes des Starters mit dem gezahnten Kranz des Schwungrades. Der Starter reiht sich elektromagnetisch tjagowym das Relais mit der Fernsteuerung ein.

Der Starter ist von drei Bolzen zu karteru die Kupplungen von der rechten Seite des Motors befestigt. Vor dem aufgewärmten Anmelderaum des Rohres des Abschlußsystems es schützt teploisoljazionnyj der Schild.

Die technische Charakteristik des Starters 35.3708* (HUNDERT – 221)

Die nominelle Anstrengung, In

12
Die nominelle Macht, das Kilowatt
1,3
Der konsumierte Strom bei der maximalen Macht nicht mehr Und
290 (260 **)
Der konsumierte Strom im abgebremsten Zustand nicht mehr Und
550 (500 **)
Der konsumierte Strom im Regime des Leerlaufs nicht mehr Und
60 (35 **)

* Mit dem Stirnkollektor.
** Für den Starter HUNDERT – 221.

Der Körper und des Deckels des Starters sind von zwei Bolzen zusammengezogen. In vorder und hinter kryschkach sind bronsografitowyje die Lager (die Büchse) bestimmt, in die sich die Welle des Ankers dreht.

Das Drehmoment von der Welle des Ankers wird auf das Schwungrad der Kurbelwelle des Motors durch den Antrieb des Starters übergeben.

Das tjagowoje Relais dient für die Einführung des Zahnrades des Antriebes in den Eingriff mit dem gezahnten Kranz des Schwungrades und des Einschlusses einer Ernährung des Elektromotors des Starters. Bei der Wendung des Zündschlüssels in die Lage "der Starter" wird die Anstrengung auf beides Wickeln tjagowogo das Relais (einziehend und festhaltend) gereicht. Nach dem Schluss der Kontakte tjagowogo das Relais wird das einziehende Wickeln abgeschaltet.

Auf der Welle des Antriebes ist rollen- mufta des freien Laufs (obgonnaja mufta) mit priwodnoj vom Zahnrad bestimmt. Sie übergibt das Drehmoment nur in einer Richtung – vom Starter zum Motor, sie nach dem Start des Motors absondernd. Es ist für den Schutz des Starters vor der Beschädigung wegen der übermäßigen Frequenz des Drehens notwendig.

Die Intaktheit des Antriebes ist die äußerliche Besichtigung nach der Auseinandersetzung des Starters bestimmt. Stator, der Rotor und tjagowoje das Relais ist auf den Kurzschluss und den Abhang der Wickeln testbar. Das fehlerhafte Element ist in der Gebühr ersetzt. Von der äußerlichen Besichtigung prüfen wir den Zustand des Kollektors und der Bürsten – die abgenutzten Bürsten ist ersetzt, samaslennyj ist der Kollektor uajt-spiritom, dem Lösungsmittel oder dem Benzin abgerieben.