18. Das System der Heizung und der Lüftung

Der Heizkörper

1 – deflektor;
2 – der Luftkanal der Beheizung der Windschutzscheibe;
3 – der Deckel wosduchopritoka;
4 – der Heizkörper;
5 – der Mantel des Heizkörpers;
6 – der Luftzug des Kranes des Heizkörpers;
7 – otwodnaja das Rohr;
8 – das Unterwasserrohr;
9 – der Kran des Heizkörpers;
10 – wosduchoraspredelitelnaja der Deckel;

11 – der Elektromotor des Lüfters des Heizkörpers;
12 – kryltschatka des Lüfters;
13 – das zusätzliche Resistor;
14 – der Luftkanal der inneren Lüftung;
15 – der Hebel wosduchoraspredelitelnoj des Deckels;
16 – der Träger der Bedienungshebel;
17 – der Griff der Verwaltung des Deckels wosduchopritoka;
18 – der Griff der Verwaltung des Kranes des Heizkörpers;
19 – der Luftzug des Deckels wosduchopritoka.

Das Schema der Arbeit des Heizkörpers

1 – wosduchoraspredelitelnaja der Deckel;
2 – der Elektromotor des Lüfters;
3 – kryltschatka;
4 – der Kran des Heizkörpers;
5 – das Unterwasserrohr;
6 – otwodnaja das Rohr;
7 – der Mantel des Heizkörpers;
8 – der Deckel wosduchopritoka;
9 – die Motorhaube;

10 – deflektor;
11 – der Luftkanal der Beheizung der Windschutzscheibe;
12 – des Luftzuges des Antriebes;
13 – der Träger der Bedienungshebel;
14 – der Griff der Verwaltung;
15 – der Heizkörper;
16 – der Luftkanal der inneren Lüftung;
17 – der Hebel wosduchoraspredelitelnoj des Deckels.

Das System der Heizung – flüssigkeits-. Als Wärmeträger wird die kühlende Flüssigkeit aus dem Hemd der Abkühlung des Motors verwendet. Das System besteht aus dem Heizkörper, des Trägers mit den Bedienungshebeln und der Luftkanäle. Im Körper des Heizkörpers sind der Heizkörper mit dem Kran, den Elektrolüfter und zwei luftig saslonki bestimmt.

Der Kran und saslonka des Zaunes der Luft flexibel tjagami sind mit den Hebeln der Steuereinheit verbunden. Die äusserste rechte Lage des oberen Hebels entspricht der vollen Eröffnung des Kranes und dem maximalen Strom der kühlenden Flüssigkeit durch den Heizkörper des Heizkörpers.

Bei der ähnlichen Lage des unteren Hebels ist saslonka des Zaunes der äusserlichen Luft vollständig geöffnet, was dem maximalen Luftstrom durch den Heizkörper entspricht. Wende- deflektory lassen die Paneele der Geräte zu, die Ströme der Luft auf die Beheizung der Windschutzscheibe, der Gläser der Vordertüren und des Salons zu richten. Unter saslonka (wosduchoraspredelitelnaja ist der Deckel) mit der Steuereinheit vom Heizkörper nicht verbunden.

Wir öffnen und ist geschlossen saslonku für den Hebel, der an ihr mit linken befestigt ist (fahr-) die Seiten.

Die Geschwindigkeit des Luftstroms durch den Heizkörper wird vom Dreistellungsumschalter reguliert. Sie können eines zwei Regimes der Arbeit des Elektrolüfters – minimal und maximal aufgeben.

Die Aufmerksamkeit! Es wird verboten, den Elektrolüfter bei geschlossen saslonke des Zaunes der Luft und den offenen Kran des Heizkörpers aufzunehmen.