2.2. Die Diagnostik der Defekte der Kupplung

Der Grund des Defektes

Die Methode der Beseitigung
Die Kupplung probuksowywajet (nicht reiht sich vollständig ein) nimmt Auf den heftigen Druck auf das Pedal des Gaspedals den Motor die Wendungen zusammen, aber das Auto wird (es besonders merklich bei der Bewegung auf den Aufstieg) fast nicht vertrieben; es kann der Geruch der überhitzten Reibungslaschen empfunden werden; es wachsen die Kosten des Brennstoffes

Samasliwanije des Schwungrades, der Druckdisk, der Reibungslaschen der getriebenen Disk

Sorgfältig waschen Sie uajt-spiritom oder dem Benzin samaslennyje die Oberflächen aus und nassucho reiben Sie sie ab. Stark ersetzen Sie samaslennyj die getriebene Disk. Entfernen Sie den Grund samasliwanija (die Öle durch die Manschetten des Motors und\oder die Getriebe es zu fließen)

Der starke Verschleiß oder das Anbrennen der Reibungslaschen der getriebenen Disk

Ersetzen Sie die getriebene Disk in der Gebühr

Die Senkung der Bemühung diafragmennoj die Federn

Ersetzen Sie druck- die Disk in der Gebühr mit dem Mantel ("dem Korb" der Kupplung)

Der Kolben des Hauptzylinders des Antriebes der Kupplung kippt wegen des Anschwellens der Gummimanschetten langsam herum

Ersetzen Sie die Manschetten oder den Zylinder in der Gebühr. Bei der Verdächtigung durch das Treffen des Benzins oder anderer Lösungsmittel in die Flüssigkeit des Hydroantriebes der Kupplung ersetzen Sie sie

Die Kupplung führt (nicht vollständig wird ausgeschaltet) Es ist die Umschaltung der Sendungen des Vorderlaufs Erschwert, die Sendung des Rückwärtsgangs reiht sich mit dem Lärm ein. Die Getriebe ist intakt.

Die falsche Regulierung des Antriebes der Kupplung (es ist der volle Lauf des Pedals klein)

Regulieren Sie den Antrieb. Die deformierte Gabel der Kupplung ersetzen Sie

Ins System des Hydroantriebes ist die Luft (das Pedal "weich") geraten

Prokatschajte das System, ziehen Sie die Vereinigungen fest

Die Abschwächung der Niete oder der Bruch der Reibungslaschen, koroblenije der getriebenen Disk (das Stirnschlagen mehr 0,5 mm)

Ersetzen Sie die Disk

Der starke und ungleichmässige Verschleiß, des Streithahnes auf den Arbeitsoberflächen des Schwungrades oder der Druckdisk

prototschite oder ersetzen Sie das Schwungrad. Bei der Beschädigung der Oberfläche der Druckdisk ersetzen Sie den Mantel mit der Druckdisk in der Gebühr ("dem Korb" der Kupplung)

Die Verkantung oder koroblenije der Druckdisk

Ersetzen Sie den Mantel mit der Druckdisk in der Gebühr ("dem Korb" der Kupplung)

Das Einklemmen der Nabe der getriebenen Disk auf schlizach der primären Welle der Getriebe

Reinigen Sie schlizy vom Schmutz, die kleinen Beschädigungen entfernen Sie nadfilem. Bei dem bedeutenden Verschleiß oder der Beschädigung schlizew ersetzen Sie die Disk und\oder die primäre Welle der Getriebe. Vor der Montage tragen Sie auf schlizy das Schmieren ШРУС-4 auf

Hat wyschimnoj das Lager verkeilt

Ersetzen Sie das Lager

Der starke Verschleiß der Blumenblätter diafragmennoj die Federn an der Kontaktstelle mit wyschimnym vom Lager

Ersetzen Sie den Mantel mit der Druckdisk in der Gebühr ("dem Korb" der Kupplung)

Die Kupplung wird (das Pedal nicht ausgeschaltet fällt")"durch

Es ist die Gabel der Ausschaltung der Kupplung stark deformiert oder zerbrochen

Ersetzen Sie die Gabel

Die Luft im System des Hydroantriebes

Prokatschajte das System, ziehen Sie die Vereinigungen fest

Die Kupplung wird (das Pedal nicht ausgeschaltet fällt")"durch. Die Kupplung kurzzeitig aufzunehmen es gelingt nur vom heftigen Druck auf das Pedal

Der starke Verschleiß, die Defekte des Spiegels des Hauptzylinders; der Schmutz im Zylinder

Reinigen Sie oder ersetzen Sie den Zylinder. Bei einer beliebigen Bedienung ist nötig es und seiner Manschette zu ersetzen

Der Verschleiß oder der Defekt der Manschette

Ersetzen Sie die Manschetten oder den Zylinder in der Gebühr

Die Rucke bei troganje

Das Einklemmen der Nabe der getriebenen Disk auf schlizach der primären Welle der Getriebe

Reinigen Sie schlizy vom Schmutz, die kleinen Beschädigungen entfernen Sie nadfilem. Bei dem bedeutenden Verschleiß oder der Beschädigung schlizew ersetzen Sie die Disk und\oder die primäre Welle der Getriebe. Vor der Montage tragen Sie auf schlizy das Schmieren ШРУС-4 auf

Die Deformation der getriebenen Disk

Ersetzen Sie die getriebene Disk

Die Abschwächung der Befestigung der Reibungslaschen der getriebenen Disk, den starken Verschleiß oder die Risse auf den Laschen

Ersetzen Sie die getriebene Disk

Der Verlust der Elastizität der spannkräftigen Platten der getriebenen Disk

Ersetzen Sie die getriebene Disk

Bedeutend der Ablagerung oder der Bruch der Federn gassitelja krutilnych der Schwingungen, den Verschleiß der Fenster unter die Federn

Ersetzen Sie die getriebene Disk

Die Streithähne auf den Arbeitsoberflächen des Schwungrades oder der Druckdisk

Ersetzen Sie das Schwungrad oder den Mantel der Kupplung mit der Druckdisk in der Gebühr ("dem Korb" der Kupplung)

Das Klirren, das Klopfen oder den Lärm beim Einschluss der Kupplung

Bedeutend der Ablagerung oder der Bruch der Federn gassitelja krutilnych der Schwingungen, den Verschleiß der Fenster unter die Federn

Ersetzen Sie die getriebene Disk

Die Deformation der getriebenen Disk

Ersetzen Sie die getriebene Disk

Die Abschwächung der Befestigung der Reibungslaschen der getriebenen Disk, den starken Verschleiß oder die Risse auf den Laschen

Ersetzen Sie die getriebene Disk

Das Klirren, das Klopfen oder den Lärm beim Einschluss der Kupplung

Der Verschleiß, die Beschädigung wyschimnogo des Lagers oder die Abwesenheit darin das Schmieren

Ersetzen Sie das Lager

Das Knarren des Pedals der Kupplung

Es sind die Plastbüchse des Pedals nicht eingeschmiert

Schmieren Sie die Büchse Litolom-24 oder ШРУС-4 ein

Es sind die Plastbüchse des Pedals stark abgenutzt

Ersetzen Sie die Büchse, vor der Anlage schmieren Sie ihren Litolom-24 oder ШРУС-4 ein

Nach otpuskanija die Pedale der Kupplung kippt sie nicht herum

Die Luft im System des Hydroantriebes

Prokatschajte das System, ziehen Sie die Vereinigungen fest

Hat die Elastizität verloren oder es ist die wiederkehrende Feder des Pedals zerbrochen

Ersetzen Sie die Feder