2.4. Die Diagnostik der Defekte kardannoj die Sendungen, der Hinterachse, des Fahrteiles, der Lenkung und des Bremssystems

(In dieser Abteilung werden die Defekte anderer Systeme mit den ähnlichen Merkmalen auch erwähnt. Sie sind vom Symbol *) bezeichnet

Der Grund des Defektes

Die Methode der Beseitigung

Das Klopfen bei troganje

Den Verschleiß schlizewogo die Vereinigungen des Vorderendes kardannogo der Welle mit seinem Flansch oder kardannych der Gelenke (klazanije), ist die Befestigung der Zwischenstütze zum Träger oder des Trägers zur Karosserie (dem tauben Laut) schwach geworden

Proschprizujte schlizewyje die Vereinigungen vom Schmieren ШРУС-4, Fiol-1 oder Litol-24. Ersetzen Sie abgenutzt kardannyje die Gelenke oder kardannyj die Welle in der Gebühr, ziehen Sie die Befestigungen der Zwischenstütze fest

Es ist der Spielraum im Eingriff der Zahnräder der Hauptsendung groß, sind sie subja abgenutzt

Regulieren Sie den Seitenspielraum im Eingriff der Zahnräder. Die abgenutzten Zahnräder ersetzen Sie

Es ist der Spielraum im Eingriff der Zahnräder der Hauptsendung wegen otworatschiwanija die Muttern chwostowika verletzt

Ziehen Sie die Mutter vom empfohlenen Moment fest, stellen Sie neu raspornuju die Buchse falls notwendig fest

Der Abhang der reaktiven Stangen der hinteren Aufhängung oder der Träger ihrer Befestigung, ljuft in den sajlent-Blöcken

Ersetzen Sie die Stangen, schweissen Sie die Träger

Sind die Radbolzen schwach geworden

Ziehen Sie die Bolzen vom empfohlenen Moment fest

Der Bremsleisten ist oder primersli zur Trommel festgeklebt

Ist kein Defekt.
Am Hebel oder den Taus stojanotschnogo die Bremsen ziehend, versuchen Sie vorsichtig (um die Bremsbeläge nicht abzureißen) prowernut das Rad. Prüfen Sie die Leichtigkeit der Umstellung der Taus in den Hüllen, der Kolben in den Radzylinder, die Härte der wiederkehrenden Federn der Taus und stjaschnych der Federn des Leistens. Bei der Errichtung des Wagens auf die Haltestelle ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse nach Möglichkeit nicht fest, und nehmen Sie die Sendung auf

Otslojenije des Bremsbelages von der Gründung des Leistens

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

* Es ist die Kupplung Fehlerhaft

Es siehe die Diagnostik der Defekte der Kupplung

* Haben die Elastizität verloren oder es wurden die Stützen der Kraftanlage zerstört

Ersetzen Sie die Stützen

Der Lärm bei der Bewegung des Autos nach der ebenen Autobahn

Es sind die Lager des Reduziergetriebes der Hinterachse abgenutzt, es ist ihr Voranzug verletzt, es ist die Landung (der gleichmäßige Lärm seitens der Hinterachse) schwach geworden

Ersetzen Sie die abgenutzten Lager, raspornuju die Buchse, regulieren Sie den Voranzug (siehe die Hinterachse)

Sind subja der Zahnräder der Hauptsendung abgenutzt, es ist der Seitenspielraum im Eingriff, des Streithahnes auf subjach verletzt: heule seitens der Hinterachse, sich verringernd oder verlorengehend bei der Senkung der Belastung (otpuskanii die Pedale "des Gases")

Ersetzen Sie die abgenutzten Zahnräder, regulieren Sie den Seitenspielraum

Es ist die Befestigung des getriebenen Zahnrades zum Ausgleichgehäuse (dem Schlagen des Zahnrades) schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen (fest man kann germetik für resb verwenden), die abgenutzten Zahnräder ersetzen Sie (ein Paar)

Der Verschleiß der Lager der Halbachsen oder der Lager der Naben der Vorderräder

Ersetzen Sie die Lager

Es ist das Lager der Zwischenstütze abgenutzt

Ersetzen Sie das Lager

Die Unwucht kardannoj die Sendungen

Prüfen Sie, ob an Ort und Stelle die Sperrringe der Lager krestowin. Die kardannuju Sendung otbalansirujte durch HUNDERT oder ersetzen Sie

Die Reifen sind für die gegebenen Bedingungen des Betriebes (nicht vorbestimmt auf dem Asphalt werden geländegängig, schipowannyje die Reifen, die Ketten protiwoskolschenija u.ä. verwendet)

Verwenden Sie die Reifen entsprechend ihrer Bestimmung

Die hohe Geschwindigkeit in den Wendungen

Verringern Sie die Geschwindigkeit vor der Wendung. Regulieren Sie die Winkel der Anlage der Vorderräder, den Druck in den Reifen

Der ungleichmässige Verschleiß oder otslojenije der Laufdecke, die Deformation des Reifens, des Reifens

Ersetzen Sie das Rad

Das Rad berührt für podkrylok (besonders auf gruschenom den Auto)

Prüfen Sie und regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder, ersetzen Sie die deformierten Details der Aufhängung, prossewschije die Federn. Überlasten Sie das Auto nicht. Verwenden Sie nur die etatmässigen Räder

Die Radbolzen berühren für die Details der hinteren Bremse

Verwenden Sie die Bolzen entsprechend der Dicke der Raddisk

Die Details der Bremsmechanismen berühren für die Bremsdisk/Trommel

Ordnen Sie den Knoten, die defekten Details ersetzen Sie

Sind die Bolzen der Befestigung des Rads schwach geworden

Ziehen Sie die Bolzen fest, bei der Deformation des Rads – ersetzen Sie das Rad

Otslojenije des Bremsbelages von der Gründung des Leistens

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

* Die Defekte des Motors, die Kupplung, der Getriebe

Siehe die entsprechenden Abteilungen "der Diagnostik"

* Heule, den Pfiff vom Gepäckraum (der Ladung) auf dem Dach

Verringern Sie die Geschwindigkeit

Die Klopfen, skripy bei der Bewegung nach der Unwegsamkeit

Das Auto ist überlastet

Überlasten Sie das Auto nicht. Verteilen Sie die Ladung gleichmäßig, den Salon verwendend

Es sind die Dämpfer fehlerhaft, sind ihre Befestigungen schwach geworden, es wurden die Gummikissen abgenutzt

Ersetzen Sie den Dämpfer (besser gleichzeitig beider auf einer Achse), die Gummikissen

Die Zerstörung des Puffers der Aufhängung (vorder oder hinter) oder des zusätzlichen oberen Puffers (hinter)

Ersetzen Sie den Puffer/bufery

Der Ablagerung oder der Bruch der Feder der Aufhängung

Ersetzen Sie die Feder (besser, sofort beide Federn – link und recht zu tauschen)

Der Abhang der reaktiven Stangen der hinteren Aufhängung oder der Träger ihrer Befestigung, ljuft in den sajlent-Blöcken

Ersetzen Sie die Stangen, schweissen Sie die Träger

Es ist das Abschlußsystem falsch fertig montiert oder deformiert: ihre Details berühren für den Weg oder für kardannyj die Welle

Ersetzen Sie das Abschlußsystem oder ändern Sie die Lage ihrer Details (unter Berücksichtigung des Laufs der Aufhängung)

Sind abgenutzt oder es sind die Kugelstützen der Vorderachsfederung nicht eingeschmiert

Messen Sie den Verschleiß der Kugelstützen (es siehe die Vorderachsfederung), überzeugen sich in der freien Umstellung der Kugelfinger. Legen Sie in die Kappen das frische Schmieren ШРБ-4 (die untere Stütze ist es proschprizewat möglich)

Es sind die sajlent-Blöcke der Vorderachsfederung abgenutzt oder zerstört

Ersetzen Sie die sajlent-Blöcke

Es ist die Befestigung der Achse der unteren und\oder oberen Hebel schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Es ist die Befestigung des Balkens der Vorderachsfederung zu den Holmen der Karosserie schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Es ist die Befestigung des Steuerrads auf der Welle, der Steuerspalte zum Träger, des Steuermechanismus und des Trägers des Pendelhebels zu den Holmen der Karosserie schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Das Klopfen im Mechanismus der Lenkung: der starke Verschleiß oder die Zerstörung der Arbeitsoberflächen des Wurms und des Werbefilmes, der Büchse des Pendelhebels, ist der Spielraum im Eingriff nicht reguliert, es gibt kein Öl in kartere des Steuermechanismus

Ersetzen Sie die abgenutzten Details, regulieren Sie den Spielraum im Eingriff des Werbefilmes und des Wurms, dolejte das Öl

pognuty die Elemente der Aufhängung (die Hebel, die Stange des Stabilisators), die Steuermänner des Luftzuges. Es ist die Befestigung der Details der Aufhängung schwach geworden

Die deformierten Details korrigieren Sie oder ersetzen Sie. Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Es sind oder sind verloren die Riemen der Befestigung des Abschlußsystems, das Kummet der Befestigung des Ablaufrohres zum Träger auf der Getriebe verloren

Stellen Sie die neuen Riemen, das Kummet fest

* Haben die Elastizität verloren oder es wurden die Stützen der Kraftanlage zerstört

Ersetzen Sie die Stützen

Es ist die Befestigung der Halbachse und des Bremsschildes zum Balken der Hinterachse schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Es ist der Druck in den Reifen groß

Stellen Sie den normalen Druck fest

Der Lärm oder die Nasenstüber in der Hinterachse bei den Wendungen des Autos oder bei probuksowke einen der Antriebsräder

Sind subja der Satelliten oder der halbaxialen Zahnräder abgenutzt oder zerbrochen

Regulieren Sie den axialen Spielraum der halbaxialen Zahnräder, die stark abgenutzten oder zerbrochenen Details ersetzen Sie

Das Klopfen, skripy bei den Wendungen des Autos

Sind die Bolzen der Befestigung des Rads schwach geworden

Ziehen Sie die Bolzen fest, bei der Deformation колесa ersetzen Sie das Rad

Erhöht axial ljuft die Räder (der starke Verschleiß der Lager der Vorderräder oder die Abschwächung der Mutter der Nabe)

Ziehen Sie die Mutter der Radnabe fest, ersetzen Sie das Lager falls notwendig

Das Rad berührt für podkrylok (besonders auf gruschenom den Auto)

Ersetzen Sie die deformierten Details der Aufhängung, prossewschije die Federn. Überlasten Sie das Auto nicht. Verwenden Sie nur die etatmässigen Räder

Der Bruch der Feder der Aufhängung

Ersetzen Sie die Feder (besser, sofort beide Federn der Aufhängung – link und recht zu tauschen)

Der Abhang der reaktiven Stangen der hinteren Aufhängung oder der Träger ihrer Befestigung, ljuft in den sajlent-Blöcken

Ersetzen Sie die Stangen, schweissen Sie die Träger

Sind abgenutzt oder es sind die Kugelstützen der Vorderachsfederung nicht eingeschmiert

Messen Sie den Verschleiß der Kugelstützen (es siehe die Vorderachsfederung), überzeugen sich in der freien Umstellung der Kugelfinger. Legen Sie in die Kappen das frische Schmieren ШРБ-4 (die untere Stütze ist es proschprizewat möglich)

Es sind die sajlent-Blöcke der Vorderachsfederung abgenutzt oder zerstört

Ersetzen Sie die sajlent-Blöcke

Es ist die Befestigung der Achse der unteren und\oder oberen Hebel schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Es ist die Befestigung des Balkens der Vorderachsfederung zu den Holmen der Karosserie schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Es ist die Befestigung der Steuerspalte zum Träger, des Steuermechanismus und des Trägers des Pendelhebels zu den Holmen der Karosserie schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Das Klopfen im Mechanismus der Lenkung: der starke Verschleiß oder die Zerstörung der Arbeitsoberflächen des Wurms und des Werbefilmes, der Büchse der Welle soschki, ist der Spielraum im Eingriff nicht reguliert, es gibt kein Öl in kartere des Steuermechanismus

Ersetzen Sie die abgenutzten Details, regulieren Sie den Spielraum im Eingriff des Werbefilmes und des Wurms, dolejte das Öl

pognuty die Elemente der Aufhängung (die Hebel, die Stange des Stabilisators), die Steuermänner des Luftzuges

Die deformierten Details korrigieren Sie oder ersetzen Sie

Die Vibration bei der Bewegung des Autos

Die vergrösserte Unwucht der Vorderräder, die Deformation des Reifens oder ihren ungleichmässigen Verschleiß, die Deformation des Rads (schlägt das Steuerrad)

Otbalansirujte die Räder, deformiert oder mit dem ungleichmässigen Verschleiß des Reifens, die deformierten Räder – ersetzen Sie

Die starke Unwucht der Hinterräder, die Deformation des Reifens oder ihren ungleichmässigen Verschleiß, die Deformation des Rads (die Vibration sadka des Autos)

Otbalansirujte die Räder, deformiert oder mit dem ungleichmässigen Verschleiß des Reifens, die deformierten Räder – ersetzen Sie

Die Deformation kardannogo der Welle/Welle, der Verlust auswucht- grusikow (der Platten)

Reparieren Sie kardannuju die Sendung auf HUNDERT mit dem nachfolgenden dynamischen Ausgleich oder ersetzen Sie

Groß ljuft krestowiny in kardannom den Gelenk, den Ausfall des Sperrrings aus der Gabel des Gelenkes

Prüfen Sie das Vorhandensein der Sperrringe in prototschkach der Gabeln, die axiale Umstellung krestowiny. Regulieren Sie ljuft, die abgenutzten Details ersetzen Sie

Es ist die Befestigung der Teile kardannoj die Sendungen schwach geworden

Ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest

Es ist die Befestigung der Zwischenstütze zum Träger oder des Trägers zur Karosserie schwach geworden

Ziehen Sie die Befestigungen fest

Die Reifen sind für die gegebenen Bedingungen des Betriebes (nicht vorbestimmt auf der Autobahn werden geländegängig, schipowannyje die Reifen, die Ketten protiwoskolschenija u.ä. verwendet)

Verwenden Sie die Reifen entsprechend ihrer Bestimmung

Der ungleichmässige Verschleiß oder otslojenije der Laufdecke, die Deformation des Reifens, des Reifens

Ersetzen Sie das Rad

Das Rütteln des Autos auf dem Weg

Es ist der Dämpfer fehlerhaft

Ersetzen Sie den Dämpfer (besser gleichzeitig beider auf einer Achse)

Die Vibration beim Bremsen

Die Deformation der Bremsdisk

Ersetzen Sie die Disk (besser mit als Paar)

Erhöht axial ljuft die Räder (der starke Verschleiß der Lager der Vorderräder oder die Abschwächung der Mutter der Nabe)

Ziehen Sie die Mutter der Radnabe fest, ersetzen Sie das Lager falls notwendig

Der ovale Charakter der Bremstrommel

prototschite oder ersetzen Sie die Trommel

Es ist der Kolben im hinteren Radzylinder verkeilt

Ersetzen Sie den Zylinder

Die Lasche des Bremsleistens otsloilas von der Gründung

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Es ist oder ist zerbrochen stjaschnaja die Feder des hinteren Bremsleistens zerbrochen

Ersetzen Sie die Feder

Das Knarren, das Gekreisch beim Bremsen

Der Höchstverschleiß der Bremsbeläge

Ersetzen Sie den Bremsleisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Die Einführung ins Material der Lasche der fremdartigen Teilchen (den Sand)

In der Regel, fordert die Einmischung (nicht man kann die Laschen von der metallischen Bürste reinigen)

Die schlechte Qualität des Materials der Lasche

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Die starke Korrosion der Bremsdisk (wegen der schlechten Qualität des Materials der Disk und\oder der Lasche)

Proschlifujte (prototschite) oder ersetzen Sie die Disk

Die Lasche des Bremsleistens otsloilas von der Gründung

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Es ist oder ist zerbrochen stjaschnaja die Feder des hinteren Bremsleistens zerbrochen

Ersetzen Sie die Feder

Das Bremsen mit der Blockierung der Räder

Nicht peretormaschiwajte, verwenden Sie die Reifen, die den Bedingungen der Bewegung entsprechen

Der vergrösserte Lauf des Bremspedals (das Pedal fällt""weich"oder"durch)

Die Luft im Bremssystem, das Ausfließen der Bremsflüssigkeit durch die Dichtlosigkeit der Vereinigungen des Hydroantriebes, die Beschädigung der Manschetten im Hauptbremszylinder, den Regler des Drucks, die Beschädigung der Bremshörer und der Schläuche

Schauen Sie alle Magistralen, ihre Schnitzvereinigungen und die Zylinder an, entfernen Sie negermetitschnost. Stellen Sie das normale Niveau der Flüssigkeit im Bremsbehälter und prokatschajte das System wieder her. Beim Entdecken der Beschädigungen der Bremsschläuche (der Risse, der Blähungen oder der Spuren der Bremsflüssigkeit) – ersetzen Sie die Schläuche. Bei der Verdächtigung durch die Defekte im Hauptbremszylinder ersetzen Sie es auf wissentlich intakt

Rasbuchli die Gummimanschetten der Zylinder wegen des Treffens in die Bremsflüssigkeit des Öls, des Benzins u.ä.

Ersetzen Sie die Zylinder, die Schläuche, ziehen Sie die Bremsflüssigkeit vollständig zusammen, waschen Sie das System von der frischen Flüssigkeit und prokatschajte aus

Die Überhitzung der Bremsmechanismen

Gestatten Sie, den Bremsen abzukühlen. Prüfen Sie die Dicke der Laschen und der Bremsdisks. Verwenden Sie im System nur die Bremsflüssigkeiten, empfohlen vom Betrieb-Hersteller. Rechtzeitig ersetzen Sie die Bremsflüssigkeit

Es ist der Spielraum zwischen dem Leisten und der Trommel (vergrössert es arbeitet die Einrichtung der Regelung des Spielraums nicht)

Ersetzen Sie den Radzylinder, prokatschajte das System

Erhöht (mehr 0,25 mm nach dem Rand) das Schlagen der Bremsdisk

Ersetzen Sie die Disk

Es arbeitet eine der Konturen des Arbeitsbremssystems nicht

Entfernen Sie das Ausfließen der Flüssigkeit aus dem Bremssystem, prokatschajte das System

Der Lauf des Bremspedals bremst innerhalb der Norm (das Pedal "hart"), aber das Auto schlecht

Samasliwanije der Bremsdisks, der Trommeln, der Laschen

Die samaslennyje Disks und die Trommeln reinigen Sie, den Leisten ersetzen Sie (für den äussersten Fall stotschite auf dem Schmirgel). Strengstens wird es verboten, den Leisten von den Lösungsmitteln zu reinigen! Entfernen Sie den Grund samasliwanija (ersetzen Sie die Manschette der Halbachse)

Auf der Oberfläche der Laschen hat sich die Eis- oder Salzschale (der Winter) gebildet; die Laschen namokli

Am Anfang der Bewegung, auf der kleinen Geschwindigkeit prüfen Sie die Bremsen. In den Regen und nach der Fahrt der tiefen Lachen podsuschiwajte die Bremsen von den leichten Drucken auf das Pedal

Die schlechte Qualität des Materials der Laschen

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Sakuporka der Bremsmagistralen: der Hörer (wegen der Einbeulungen) oder der Schläuche (wegen des Anschwellens oder der Schichtung des Gummis)

Ersetzen Sie die beschädigten Hörer und die Schläuche

Das Einkeilen des Kolbens im Zylinder, des Leistens im Support

Ersetzen Sie den Zylinder, reinigen Sie die kontaktierenden Oberflächen des Leistens und des Supportes, vor der Anlage schmieren Sie sie ШРУС-4 ein

Der volle Verschleiß der Bremsbeläge (das Knirschen der Bremsen)

Ersetzen Sie den Bremsleisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Die Lasche des Bremsleistens otsloilas von der Gründung

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Es ist der Antrieb des Reglers des Drucks falsch reguliert

Regulieren Sie den Antrieb

Es ist der Regler des Drucks fehlerhaft

Ersetzen Sie den Regler

Es ist der Vakuumverstärker oder negermetitschen der Schlauch, der verbindende Verstärker mit dem Einlasskollektor fehlerhaft

Prüfen Sie die Ganzheit des Schlauches, seine Landung auf den Stutzen, den Zug der Kummete. Für die Prüfung des Verstärkers: betäuben Sie den Motor, drücken Sie 5–8 Male auf das Bremspedal und, das Pedal gedrückt festhaltend, lassen Sie den Motor. Beim intakten Verstärker nach dem Start des Motors soll das Pedal deutlich vorauseilen. Der fehlerhafte Verstärker ersetzen Sie

Unvollständig rastormaschiwanije aller Räder

Die falsche Lage des Regelungsbolzens bezüglich des Deckels des Vakuumverstärkers

Die Stirnseite des Bolzens soll bezüglich der Stirnseite des Deckels auf 1,25–0,2 mm auftreten

Rasbuchli die Gummimanschetten der Zylinder wegen des Treffens in die Bremsflüssigkeit des Öls, des Benzins u.ä.

Ersetzen Sie die Zylinder, die Schläuche, ziehen Sie die Bremsflüssigkeit vollständig zusammen, waschen Sie das System von der frischen Flüssigkeit und prokatschajte aus

Hat den Kolben des Hauptzylinders (wegen der Korrosion, des Bruches der wiederkehrenden Federn, des Treffens in die Flüssigkeit der mechanischen Beimischungen) verkeilt

Ersetzen Sie den Hauptzylinder, prokatschajte das System

Das Einklemmen des Bremspedals: es ist sich oder hat ausgedehnt die wiederkehrende Feder ausgedehnt, sind stark abgenutzt, es sind die Büchse des Pedals, die Korrosion der Achse nicht eingeschmiert

Ersetzen Sie die defekte Feder, die Buchse, legen Sie in ihnen das frische Schmieren Litol-24, Ziatim-201,-221, Fiol-1U

Pritormaschiwanije einen der Räder beim entlassenen Bremspedal

Das Einkeilen des Kolbens des Radzylinders

Ersetzen Sie den Zylinder

Rasbuchli die Gummimanschetten der Zylinder wegen des Treffens in die Bremsflüssigkeit des Öls, des Benzins u.ä.

Ersetzen Sie die Zylinder, die Schläuche, ziehen Sie die Bremsflüssigkeit vollständig zusammen, waschen Sie das System von der frischen Flüssigkeit und prokatschajte aus

Sakuporka der Bremsmagistralen: der Hörer (wegen der Einbeulungen) oder der Schläuche (wegen des Anschwellens oder der Schichtung des Gummis)

Ersetzen Sie die beschädigten Hörer und die Schläuche

Die otslojenije Laschen des hinteren Bremsleistens

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Es ist oder ist zerbrochen stjaschnaja die Feder des hinteren Bremsleistens zerbrochen

Ersetzen Sie die Feder

Die Deformation raspornoj der Leiste, die Verkantung des Leistens wegen der Deformation der Bremsschilde

Korrigieren Sie oder ersetzen Sie raspornuju die Leiste, die Bremsschilde

Peretjanut stojanotschnyj die Bremse, sind die Taus in den Hüllen verkeilt

Regulieren Sie die Spannung der Taus, schmieren Sie mit ihrem motorischen Öl ein, wenn die Hülle oder rastrepany die Verzögerungen des Taus beschädigt ist, sowie bei der starken Korrosion – ersetzen Sie sie

Schlecht hält stojanotschnyj die Bremse

Die falsche Regulierung des Antriebes

Regulieren Sie den Antrieb

Die Taus des Antriebes sind in den Hüllen verkeilt

Schmieren Sie die Taus mit dem motorischen Öl ein, wenn die Hülle oder rastrepany die Verzögerungen des Taus beschädigt ist, sowie bei der starken Korrosion – ersetzen Sie sie

Samasleny die Bremstrommeln, der Lasche

Die samaslennyje Disks und die Trommeln reinigen Sie, den Leisten ersetzen Sie (für den äussersten Fall stotschite auf dem Schmirgel). Strengstens wird es verboten, den Leisten von den Lösungsmitteln zu reinigen! Entfernen Sie den Grund samasliwanija (ersetzen Sie das Netz der Halbachse)

Auf der Oberfläche der Laschen hat sich die Eis- oder Salzschale (der Winter) gebildet; die Laschen namokli

Am Anfang der Bewegung, auf der kleinen Geschwindigkeit prüfen Sie die Bremsen. In den Regen und nach der Fahrt der tiefen Lachen podsuschiwajte die Bremsen von den leichten Drucken auf das Bremspedal

Der volle Verschleiß der Bremsbeläge (das Knirschen der Bremsen)

Ersetzen Sie den Bremsleisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Bei otpuskanii des Hebels stojanotschnogo die Bremsen des Rads nicht rastormaschiwajutsja

Nach einer langwierigen Haltestelle des Autos des Leistens sind (oder primersli) zur Trommel festgeklebt

Am Hebel oder den Taus stojanotschnogo die Bremsen ziehend, versuchen Sie vorsichtig (um die Bremsbeläge nicht abzureißen) prowernut das Rad. Prüfen Sie die Leichtigkeit der Umstellung der Taus in den Hüllen, der Kolben in den Radzylinder, die Härte der wiederkehrenden Federn der Taus stojanotschnogo die Bremsen und stjaschnych der Federn des Leistens. Bei der Errichtung des Wagens auf die Haltestelle ziehen Sie die Bremse nach Möglichkeit nicht fest, und nehmen Sie die Sendung auf

Die falsche Regulierung des Antriebes

Regulieren Sie den Antrieb

Die Taus des Antriebes sind in den Hüllen verkeilt

Schmieren Sie die Taus mit dem motorischen Öl ein, wenn die Hülle oder rastrepany die Verzögerungen des Taus beschädigt ist, sowie bei der starken Korrosion – ersetzen Sie sie

Die Entführung des Autos von der geraden Bewegung (auf dem ebenen Weg)

Der unähnliche Druck der Luft in den Reifen

Stellen Sie den normalen Druck fest

Der Verstoß der Winkel der längslaeufigen Neigung der Achse der Wendung und\oder der Unordnung der Vorderräder

Regulieren Sie die Winkel der Neigung der Achse der Wendung und\oder der Unordnung der Vorderräder

Der bedeutende Unterschied im Verschleiß der Reifen

Ersetzen Sie den abgenutzten Reifen

Unähnlich der Ablagerung oder der Bruch der Federn der Aufhängung

Ersetzen Sie beide Federn

Es sind die Details der Aufhängung und\oder die Karosserie des Autos deformiert

Korrigieren Sie oder ersetzen Sie die deformierten Details und die Paneele der Karosserie

Die Absetzung der hinteren Achse wegen des Abhangs der Stangen oder der Träger ihrer Befestigung

Ersetzen Sie die Stangen, schweissen Sie die Träger

Die podtormaschiwanije Räder wegen des Einkeilens des Kolbens des Radzylinders

Ersetzen Sie den Zylinder

podtormaschiwanije des Hinterrades wegen der Abschwächung oder des Bruches stjaschnoj die Federn des hinteren Bremsleistens

Ersetzen Sie die Feder

Sakuporka der Bremsmagistralen: der Hörer (wegen der Einbeulungen) oder der Schläuche (wegen des Anschwellens oder der Schichtung des Gummis)

Ersetzen Sie die beschädigten Hörer und die Schläuche

Das Einkeilen des Kolbens des Radzylinders

Ersetzen Sie den Zylinder

Sakuporka der Bremsmagistralen: der Hörer (wegen der Einbeulungen) oder der Schläuche (wegen des Anschwellens oder der Schichtung des Gummis)

Ersetzen Sie die beschädigten Hörer und die Schläuche

Die Entführung oder sanos des Autos beim Bremsen

Das Einkeilen des Rads wegen otslojenija die Laschen von der Gründung des Bremsleistens

Ersetzen Sie den Leisten (besser gleichzeitig allen auf einer Achse)

Samasliwanije der Bremsdisks, der Trommeln, der Laschen

Die samaslennyje Disks und die Trommeln reinigen Sie, den Leisten ersetzen Sie (für den äussersten Fall stotschite auf dem Schmirgel). Strengstens wird es verboten, den Leisten von den Lösungsmitteln zu reinigen! Entfernen Sie den Grund samasliwanija (ersetzen Sie das Netz der Halbachse)

Auf der Oberfläche der Laschen hat sich die Eis- oder Salzschale (der Winter) gebildet; die Laschen namokli

Am Anfang der Bewegung, auf der kleinen Geschwindigkeit prüfen Sie die Bremsen. In den Regen und nach der Fahrt der tiefen Lachen podsuschiwajte die Bremsen von den leichten Drucken auf das Bremspedal

Verschiedener Druck in den Reifen der linken und rechten Räder

Stellen Sie den normalen Druck fest

Der bedeutende Unterschied im Verschleiß der Reifen

Ersetzen Sie den abgenutzten Reifen

Die Deformation der Bremsdisk

Ersetzen Sie die Disk (besser mit als Paar)

Der ovale Charakter der Bremstrommel

prototschite oder ersetzen Sie die Trommel

Unähnlich der Ablagerung der Federn der Vorderachsfederung

Ersetzen Sie beide Federn

Es sind die Winkel der Anlage der Räder verletzt

Regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder

Der schnelle Verschleiß der Laufdecke der Reifen

Die hohe Geschwindigkeit der Bewegung, die Starts mit probuksowkoj der Räder, das Bremsen «auf jus», den Durchgang der Wendungen mit sanossom oder dem Abbruch der Räder

Ändern Sie den Stil der Fahrt. Öfter regulieren Sie den Druck in den Reifen, die Winkel der Anlage der Räder, prüfen Sie den Zustand der Details der Aufhängungen

Der Druck in den Reifen unterscheidet sich von der Norm

Stellen Sie den normalen Druck fest

Es sind die Winkel der Anlage der Vorderräder verletzt

Regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder

Erhöht axial ljuft die Räder (der starke Verschleiß der Lager der Vorderräder oder die Abschwächung der Befestigung der Mutter der Nabe)

Ziehen Sie die Mutter der Radnabe fest, ersetzen Sie das Lager falls notwendig

Das Treffen auf die Laufdecke aggressiv in Bezug auf den Gummi der Materialien – des Bitumens, des Öls, des Benzins, der Lösungsmittel, der Säuren u.ä.

Ersetzen Sie den Reifen

Die Überlastung des Autos

Überlasten Sie das Auto nicht

Der ungleichmässige Verschleiß der Laufdecke der Reifen

Die erhöhte Unwucht der Räder

Otbalansirujte die Räder

Die Deformation des Reifens, des Reifens

Ersetzen Sie das Rad

Verschiedener Druck in den Reifen

Stellen Sie den normalen Druck fest

Es sind die Winkel der Anlage der Vorderräder verletzt

Regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder

Die hohe Geschwindigkeit der Bewegung in den Wendungen, ihren Durchgang mit sanossom oder dem Abbruch der Räder

Ändern Sie den Stil der Fahrt. Öfter regulieren Sie den Druck in den Reifen, die Winkel der Anlage der Räder, prüfen Sie den Zustand der Details der Aufhängungen

Erhöht axial ljuft die Räder (der starke Verschleiß der Lager der Vorderräder oder die Abschwächung der Befestigung der Mutter der Nabe)

Ziehen Sie die Mutter der Radnabe fest, ersetzen Sie das Lager falls notwendig

Der Verschleiß der Gelenke, die Deformation der Details der Aufhängung oder der Karosserie

Ersetzen Sie die Gelenke, korrigieren Sie oder ersetzen Sie die deformierten Details der Aufhängung, die Holme, des Paneels der Karosserie

Ljuft in der Lenkung (siehe auch «den Vergrösserten freien Lauf des Steuerrads»)

Ersetzen Sie die abgenutzten Gelenke, ziehen Sie die Schnitzvereinigungen fest, regulieren Sie den Spielraum zwischen dem Zahnrad und rejkoj im Steuermechanismus

Der vergrösserte freie Lauf des Steuerrads

Es ist der Spielraum zwischen dem Wurm und dem Werbefilm im Steuermechanismus groß

Regulieren Sie den Spielraum, bei der Unmöglichkeit der Regulierung ersetzen Sie den Steuermechanismus

Es sind die Büchse des Pendelhebels abgenutzt

Ersetzen Sie die Büchse oder den Pendelhebel

Es sind die Gelenke der Steuermänner tjag abgenutzt

Ersetzen Sie des Luftzuges

Sind die Befestigungen kartera des Steuermechanismus und\oder des Trägers des Pendelhebels zu den Holmen der Karosserie schwach geworden

Ziehen Sie die Befestigungen fest

Das Steuerrad dreht sich schwer

Es sind die Spielraüme im Steuermechanismus falsch reguliert

Regulieren Sie die Spielraüme

Saboiny auf den Oberflächen, die Deformation des Wurms und\oder des Werbefilmes des Steuermechanismus

Die kleinen Beschädigungen sapilite nadfilem, bei bedeutend – ersetzen Sie den Steuermechanismus

Der viel zu starke Zug der Büchse des Pendelhebels, die Abwesenheit des Schmierens

Regulieren Sie den Zug der Mutter, schmieren Sie die Büchse Litolom-24 ein und legen Sie das Schmieren in die Höhle zwischen ihnen. Für die Prüfung der Bemühung des Zuges der Mutter muss man den Träger des Pendelhebels vom Auto abnehmen. Der Hebel soll sich bei der Anlage zu seinem Ende der Belastung 1–2 kgs drehen soll proworatschiwatsja unter dem Einfluß vom Eigengewicht nicht

Der niedrige Druck in den Reifen der Vorderräder

Stellen Sie den normalen Druck fest

Wybeg des Autos auf dem ebenen horizontalen Grundstück des Weges von der Geschwindigkeit 50 Kilometer je Stunde weniger 500 m (bei der Lufttemperatur sind 20°С und nach dem Lauf nicht weniger als 20 km niedriger)

Pritormaschiwanije eines oder mehrerer Räder

Siehe "Unvollständig rastormaschiwanije aller Räder», "Pritormaschiwanije einen der Räder beim entlassenen Bremspedal»

Es sind die Winkel der Anlage der Vorderräder verletzt

Regulieren Sie die Winkel der Anlage der Räder

Der niedrige Druck der Luft in den Reifen

Stellen Sie den normalen Druck fest

In die Getriebe ist das Öl der nicht entsprechenden Zähigkeit überflutet

Ersetzen Sie das Öl auf empfohlen in der Betriebsanweisung

Das Ausfließen des Öls aus der Hinterachse

Es sind die Manschetten der Halbachsen oder des Reduziergetriebes beschädigt oder abgenutzt

Ersetzen Sie die Manschetten

Die Streithähne, die Risiken auf den Oberflächen der Wellen, nach denen die Manschetten, das Schlagen der Wellen arbeiten

Die kleinen Beschädigungen sapilite nadfilem und sapolirujte. Die neue Manschette ist es ein wenig (bis zu 1 mm) nedopressowat (möglich falls notwendig die fernbetätigen Verlegungen unterlegt), damit ihre Kante nach dem nicht abgenutzten Teil der Welle arbeitete. Die deformierten Details ersetzen Sie

Der erhöhte Druck in der Hinterachse wegen der Verunreinigung sapuna

Reinigen Sie oder ersetzen Sie sapun

Auf dem Dämpfer sind die Spuren amortisatornoj die Flüssigkeiten sichtbar

Das Ausfließen der Flüssigkeit aus dem Dämpfer (wegen des Verschleißes der Manschette des Stockes, uplotnitelnogo die Ringe des Behälters, saboin und der Beschädigung chromowogo die Deckungen des Stockes)

Unbedeutend "otpotewanije" des Dämpfers im Oberteil (wenn gibt es potekow) bei der Erhaltung seiner Charakteristiken ist kein Defekt. Die Dämpfer prüfen es kann am speziellen Stand oder – grob – das Auto für den Flügel geschaukelt. Wird nicht mehr als 1-2 freie Schwingungen des Autos zugelassen. Beim bedeutenden Ausfließen der Flüssigkeit und\oder beim Verlust der Effektivität ersetzen Sie den Dämpfer