3.17. Der Ersatz der hinteren Manschette der Kurbelwelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Wir nehmen die Getriebe (es siehe der Ersatz der Getriebe) und die Kupplung (ab es siehe der Ersatz der Druckdisk in der Gebühr und des Lagers der Ausschaltung der Kupplung).

Wir kehren auf die Stelle einen der Bolzen der Befestigung der Getriebe um.

Sich auf ihn stützend, halten wir vom Montageschulterblatt oder dem großen Schraubenzieher das Schwungrad von proworatschiwanija fest. Vom Schlüssel, und besser ist als Kopf "auf 17» sechs Bolzen der Befestigung des Schwungrades abgewandt.

Wir nehmen die Scheibe ab...

... Und das Schwungrad von der Kurbelwelle.

Den Schlüssel "auf 10» ist zwei Muttern der Befestigung des Schildes kartera die Kupplungen abgewandt...

... Eben wir nehmen den Schild ab.

Vom Schraubenzieher poddewajem die Manschette...

... Eben wir nehmen sie ab.

Sapressowywajem die neue Manschette, (es siehe der Ersatz den Flur der Manschette der Kurbelwelle).
Dabei gibt es das Risiko, die Setzstelle der Manschette und die Kurbelwelle zu beschädigen, deshalb für den Ersatz der Manschette ist es besser, die Halterung der Manschette, wofür abzunehmen...

... Den Schlüssel "auf 10» ist zwei Bolzen der Befestigung der Schale kartera zur Halterung der Manschette abgewandt...

... Und sechs Bolzen der Befestigung der Halterung der Manschette zum Block der Zylinder.

Vom Schraubenzieher otschimajem...

... Eben wir nehmen die Halterung ab.

Zwischen der Halterung und dem Block uplotnitelnaja ist die Verlegung bestimmt.

Vom Schraubenzieher durch den Ausschnitt in der Halterung schlagen wir die Manschette aus.

Auf ihre Stelle sapressowywajem neu, die alte Manschette wie oprawku verwendend (siehe der Ersatz den Flur der Manschette der Kurbelwelle).
Die Anlage der Halterung ist in der Rückreihenfolge durchgeführt.