3.2. Das System des Schmierens

Das System des Schmierens kombiniert – unter dem Druck und rasbrysgiwanijem. Unter dem Druck werden gründlich und schatunnyje die Lager der Kurbelwelle, die Stützen der Kurvenwelle und der Walze des Antriebes der Hilfsanlagen, die Fäustchen der Kurvenwelle und die Buchse des Zahnrades des Antriebes der fetten Pumpe eingeschmiert. Vom Öl, das aus den Spielraümen und rasbrysgiwajemym die sich bewegenden Details folgt, werden die Wände der Zylinder, die Kolben mit den Kolbenringen, die Kolbenfinger in den Warzen, die Kette des Antriebes des Verteilungsmechanismus, der Stütze der Hebel des Antriebes der Ventile, sowie die Kerne der Ventile in ihren richtenden Büchsen eingeschmiert. Der Druck des Öls auf dem erwärmten Motor bildet bei der mittleren Frequenz des Drehens der Kurbelwelle 3,5–4,5 kgs/cm2; Bei dem Fallen des Drucks des Öls bis zu 0,4–0,8 kgs/cm2 flammt die Signaleinrichtung des ungenügenden Drucks in der Kombination der Geräte auf. Ins System des Schmierens gehen ein: die fette Pumpe, den Emfangsstutzen mit dem filtrierenden Netz, befestigt am Körper der Pumpe; polnopototschnyj der fette Filter, der auf der linken Seite des Motors bestimmt ist; der Tankhals mit dem Deckel; das Register des Niveaus des Öls (schtschup) in kartere; der Sensor des ungenügenden Drucks des Öls, mit der Lampe der Signaleinrichtung verbunden ist.

Die fette Pumpe – schesterentschatogo des Typs mit kossosubymi von den Zahnrädern für die Verkleinerung des Pulsierens des Drucks des Öls, wird innen kartera festgestellt und nimmt sich zum Block der Zylinder von zwei Bolzen zusammen. Das führende Zahnrad ist auf der Walze ohne Bewegung gefestigt. Das getriebene Zahnrad dreht sich auf der Achse, sapressowannoj im Körper der Pumpe frei. Zum Körper der Pumpe nimmt sich masloprijemnyj der Stutzen mit dem filtrierenden Netz und eingebaut redukzionnym vom Ventil zusammen, das von der Feder zum Deckel der Pumpe eingezogen wird. Den Druck der Abnutzung des Ventiles gewährleistet die Feder der entsprechenden Elastizität.

Der fette Filter – polnopototschnyj, nicht zerlegbar, ist perepusknym und protiwodrenaschnym mit den Ventilen versorgt.

Das System der Lüftung kartera geschlossen, zwangs-, mit otsossom der Gase durch den Ölabscheider.

Die Stromversorgungssysteme, der Abkühlung und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase sind in den entsprechenden Kapiteln beschrieben.

Die Umfänge der verknüpften Hauptdetails des Motors und die Grenzen der zulässigen Verschleiße im Betrieb sind Ende Kapitel gebracht.