9.1. Die Prüfung des Niveaus und der Ersatz des Öls in der Getriebe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Arbeit ist auf smotrowoj den Graben oder den Aufzug durchgeführt.
Den Schlüssel "auf 17» ist saliwnuju den Pfropfen abgewandt und vom Finger oder dem Haken prüfen wir das Niveau des Öls. Das Niveau des Öls in der Getriebe soll bis zur unteren Kante maslosaliwnogo die Öffnungen gehen.
Vor dem Ersatz des Öls ist nötig es es zu erwärmen, auf dem Auto nicht weniger als 10 km gefahren. Wir empfehlen im Voraus, den Ersatz des Öls nach der langwierigen Fahrt zu planen.
Den Schlüssel "auf 17» ist maslosliwnuju den Pfropfen kartera abgewandt und wir ziehen das Öl in die herankommende Kapazität (nicht weniger 2) zusammen. Nach Abschluss dem Ablass des Öls reinigen wir den Magnet des Pfropfens und ist sie umgekehrt. Wenn das zusammengezogene Öl der dunklen Farbe, und zum Magnet des Pfropfens viel metallischer Teilchen festgeklebt ist, ist nötig es die Schachtel auszuwaschen.

Dazu, den Ausflußpfropfen umgekehrt, überfluten wir in die Schachtel (schprizem oder dem Schlauch mit dem Trichter) neben 1 l der Mischung transmissionnogo oder des motorischen Öls ab 20-30 % des Petroleums oder des Dieselbrennstoffes.

saliwnuju den Pfropfen umgekehrt, hängen wir ein Hinterrad aus und, den Motor gelassen, nehmen wir die I. Sendung auf.

Später halten wir 2–3 Minen den Motor an und, das Auto gesenkt, ziehen wir promywotschnuju die Mischung zusammen. Noch einmal den Magnet des Ausflußpfropfens gereinigt, kehren wir sie um. Wir überfluten 1,35 l frisch transmissionnogo die Öle und ist saliwnuju den Pfropfen umgekehrt. Diese Operation kann man mit der Wäsche des Reduziergetriebes der Hinterachse (vereinen es siehe der Ersatz des Öls).