16.12.25. Die Regulierung und der Ersatz des lautlichen Signals

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Wir nehmen das Gitter des Heizkörpers (ab es siehe der Ersatz des Gitters des Heizkörpers).

Wir nehmen die Spitze der Leitungen von den Schlussfolgerungen des lautlichen Signals ab.

Vom Schlüssel "auf 13» wenden wir die Mutter der Befestigung des Signals zum Träger ab.

Wenn es misslingt, zu machen, wenden wir die Mutter der Befestigung des Trägers des Signals zur Karosserie ab...

... Eben wir nehmen es zusammen mit dem Signal ab.

Das neue Signal ist in der Ordnung einsteilbar, rückgängig der Abnahme, auf ihn den Träger von des Alten falls notwendig umgestellt. Die Leitungen an das Signal ist in einer willkürlichen Ordnung angeschlossen.
Um das Tönen zu regulieren, nehmen wir das Signal ab, die Leitungen nicht ausschaltend.

Bei der gedrückten Schaltfläche des Signals auf dem Steuerrad den Schraubenzieher ist die Regelungsschraube fliessend gedreht, nach dem reinen und lauten Laut strebend. Wenn die Regulierung misslingt, das Röcheln zu entfernen, tauschen wir das lautliche Signal.