6.2. Der Ersatz der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Wir ziehen die Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung des Motors (zusammen es siehe der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit).
Wir schalten die oberen und unteren Schläuche des Thermostaten (aus es siehe der Ersatz des Thermostaten).
Wir nehmen den Riemen des Generators (ab es siehe der Ersatz des Riemens des Antriebes des Generators).
Wir schalten die Regelungsleiste des Generators aus und ist seine untere Befestigung (geschwächt siehe die Abnahme des Generators). Wir führen den Generator zum Schutzblech ab.

Den Schlüssel "auf 13» ist drei Bolzen abgewandt und wir nehmen die Scheibe des Antriebes der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit ab.

Den Schlüssel "auf 10» ist zwei Muttern der Befestigung des Rohres der Ableitung der Flüssigkeit vom Heizkörper des Heizkörpers abgewandt, sowie wir schwächen den Zug der Mutter der Befestigung des Rohres zum Abschlußkollektor (es siehe der Ersatz der Verlegungen der Einlass- und Abschlußkollektoren).

Den Schlüssel "auf 13» ist drei Bolzen (ein oben und zwei unten) der Befestigung der Pumpe zum Block der Zylinder abgewandt...

... Eben wir nehmen die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit ab.

Zwischen der Pumpe und dem Block ist uplotnitelnaja die Verlegung bestimmt.

Den Schlüssel "auf 13» ist vier Muttern abgewandt...

... Eben wir nehmen den Deckel der Pumpe in der Gebühr ab. Zwischen dem Deckel und dem Körper ist uplotnitelnaja die Verlegung bestimmt.

Wir sammeln die Pumpe mit dem neuen Deckel und neu uplotnitelnymi von den Verlegungen. Wir stellen es auf den Motor in der Rückreihenfolge fest.
Den Deckel der Pumpe ersetzen es kann, sein Körper vom Motor nicht abnehmend. Ist die kühlende Flüssigkeit dazu zusammengezogen und ist nur den Deckel der Pumpe abgenommen, wie höher, den Körper der Pumpe auf dem Block der Zylinder abgegeben. Wir stellen den neuen Deckel in der Rückreihenfolge fest.